Aktive Ferien

Heute zu Fuß, morgen auf dem Rad, am Wochenende im Boot und ab und an auch mit Motor. Das Ferienland Hohenzollern bietet viele Möglichkeiten das Land zu erkunden

Zu Fuß

Wer auf Schusters Rappen das Ferienland erkunden möchte, sollte unbedingt auf dem Hohenzollernweg wandern - denn da wird Geschichte spürbar und erlebbar. Und nebenbei hört man auch die Donau rauschen und am Albtrauf die Vögel singen, während man die herrliche Natur genießt.

Mit dem Rad

Auf den Sattel und ab gehts. Ein Teil des Hohenzollern-Radweges führt durchs Ferienland Hohenzollern oder Sie suchen sich eine der attraktiven Rundtouren aus.

Mit PKW und Motorrad

Die Hohenzollernstraße lädt ein - erfahren Sie auf 300 Kilometern hohenzollerische Geschichte. Es geht kurvenreich durchs Donautal und Tal der Lauchert. Pässe bringen Sie hoch auf die Alb-Hochfläche. Und das schönste daran: Entlang der Straße reihen sich Sehenswürdigkeiten, Kunstschätze, alte Städtchen und Museen wie Perlen auf einer Kette.

Mit der Bahn

Bequemes Reisen! In die Hohenzollerische Landesbahn sitzen, sich zurücklehnen, aus dem Fenster schauen und .... träumen. Das fällt einem leicht, denn hier fährt man durch wunderschöne Täler vorbei an Märchenschlössern.

Golfen und Minigolfen

Hier finden Sie Golf- und Minigolfanlagen im Ferienland Hohenzollern...